Mittwoch, 22. Januar 2014

Cook & Bake | Mascarpone-Creme


Für das Weihnachtsessen-Dessert sollte es eine leckere Creme geben. Daher habe ich dutzende Online-Rezept-Portale durchsucht und habe mich dann entschieden die Mascarpone-Creme, leicht abgewandelt, auszuprobieren.

Die Vorgehensweise ist eigentlich recht einfach.
Nachdem ihr die Zutaten alle abgewogen/abgemessen habt, das Joghurt mit der Mascarpone mixen. Danach den Zucker und den Vanillezucker hinzugeben.

Schlagsahne steif schlagen (aber lasst ein wenig Schlagsahne im Becher, für die Gelatine).

Die Gelatine nach Packungsvorschrift zubereiten. In meinem Fall mussten die Blätter eingeweicht werden und dann in der Hitze erwärmt. Jetzt den aufgehobenen Rest der
Schlagsahne hinzugeben und darauf achten,
dass sich keine Klumpen bilden.

Die aufgelöste Gelatine nun in die Masse verrühren.

Aufgeschlagene Schlagsahen in die Masse
unterrühren.

Für mehrere Stunden in den Kühlschrank
stellen.

Genießen!












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir! Ich behalte mir allerdings die Moderation von unangemessenen Beiträgen (Beleidigungen, etc.) vor. Sachliche Kritik ist aber immer gerne gesehen.