Donnerstag, 12. Juni 2014

aufgebraucht | Mai 2014


Der Mai verging rasend schnell und viele Produkte landeten in meiner "muss ich aufheben, weil muss ich auf dem Blog vorstellen"-Kiste.

--------------------------------------------

Balea - Feuchttücher "Pflegende Reinigungstücher 3in1"

Die Produkte dieser Reihe von Balea mag ich ganz gerne. Diese Tücher sind ok, aber mehr auch nicht. Die Leistung beim Entfernen von Make-up - von wasserfestem gar nicht zu reden - ist nicht besonders gut. Die Tücher reinigen aber recht gut.

schauma - Shampoo "Fresh it up"

Das Shampoo hat wohl ein Abo für diese Rubrik. :)

MY Body - Duschgel "Cherry Dream Cremedusche"

Das Duschgel stand sehr lange im Regal, denn es wurde von anderen verdeckt. Ich hatte es aber im Urlaub mit und dort auch aufgebraucht. (Und die leere Flasche wieder mitgenommen. :D )
Ich bin ein großer Kirschenfan und man roch die Kirschblüte gut raus. Trotzdem war es nicht zu aufdringlich. Außerdem war die Konsistenz schön cremig und die Haut trocknete nicht aus.

Balea - Rasiergel "Blueberry Love"

Dieses Rasiergel ist leider nicht leer. Es machte seinen Job, aber der Geruch ist so schrecklich, dass ich es nicht noch einmal verwenden will. Dabei mag ich Blaubeeren eigentlich sehr gerne!

Glem vital - Shampoo "Superfrucht Nährpflege Shampoo"

Dieses Shampoo habe ich recht gerne und benutze es abwechselnd mit meinen anderen ständigen Begleitern.

MY Face young - Gesichtswasser "Freshen Up Gesichtswasser"

Mit diesem Gesichtswasser war ich überhaupt nicht zufrieden. Bisher fand ich noch alle MY-Produkte (ist eine Eigenmarke der österreichischen Drogerie Bipa) gut bis sehr gut. Leider konnte mich dieses Produkt aber überhaupt nicht überzeugen. Der Geruch war halbwegs in Ordnung, aber das Zeug fühlte sich auf der Haut unangenehm an. Daher habe ich es nur ein paar Mal verwendet und nun endgültig weggegeben.

Bath&BodyWorks - Antibakterielles Handgel "vanilla cupcake"

Der Duft war erstmal etwas ungewohnt, weil das Gel wirklich stark süß nach Vanille riecht. Ich würde es mir nicht selbst kaufen, aber ich habe mich trotzdem darüber gefreut.

tetesept - Badeperlen "Zeit für Dich - Verwöhnmoment"

Ich liebe diese Badeperlen. Das Wasser in der Badewanne wird so schön lila, es duftet gut und die Haut ist danach wirklich seidig.

Balea - Handcreme "Veilchenduft"

Die Verpackung ist wunderschön! Daher habe ich hier auch zugegriffen. Im Nachhinein stellte sich das als Fehler heraus, denn ich empfinde den Geruch der Creme als schrecklich. Daher wird sie auch leider wieder entsorgt. Ich wollte sie zuerst weiter verschenken, aber alle haben bei diesem Geruch dankend abgelehnt.

Bath&BodyWorks - Kerze "Strawberry Sorbet"

Kerzen sind zwar nicht direkt ein Beautyprodukt - und auf die Beschränke ich mich ja eigentlich - aber ich wollte diese trotzdem hier aufnehmen. Der Duft war nämlich so super!









Kommentare:

  1. Ich liebe solche "Aufgebraucht"-Posts sehr gerne♥!! Wirklich ein toller Post von dir mit tollen Bildern:)!!
    Ich habe dich zum liebsten Blogaward getaggt:
    http://melle-loves-fashion.blogspot.de/2014/06/doppelte-tag-power-melle-wurde-getaggt.html

    Würde mich sehr freuen, wenn du mitmachen willst♥!
    xx Melle

    AntwortenLöschen
  2. Oh da sind aber ein paar tolle Produkte dabei :)
    ♥Bine

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja tolle Produkte! :)
    Ich persönlich mag die Handcreme von Balea total :o
    Da sieht man mal wie Geschmäcker auseinander gehen :)

    Liebe Grüße ♥
    www.beautylicioushihi.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Aufgebraucht Postings schaffe ich einfach nicht, weil alles gleich in den Müll landet. Im Mai habe ich meine Reinigungslotion, Gesichtswasser, Shampoo und ein Duschgel aufgebraucht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste am Anfang meine leeren Produkte immer vorm Mülleimer retten. Sie standen nämlich zuerst in einer Ecke vom Bad und das war meiner Mutter ein Dorn im Auge. Seit 2-3 Monaten habe ich nun eine Kiste in meinem Zimmer. Dort sind die leeren Verpackungen gut aufgehoben. :)

      Löschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir! Ich behalte mir allerdings die Moderation von unangemessenen Beiträgen (Beleidigungen, etc.) vor. Sachliche Kritik ist aber immer gerne gesehen.