Dienstag, 10. Juni 2014

Top 3 Blogparade | Meine Top 3 - Lipglosse

Es ist Zeit für den nächsten Beitrag bei der Blogparade von Diana von ineedsunshine.
In dieser Runde dürfen wir uns wieder einem Kosmetikthema widmen. Meine drei Lieblingslipglosse zu finden war gar nicht so einfach, denn ich habe nicht besonders viele, da ich kein großer Lipglossfreund bin. Ich finde Lipglosse sehr praktisch und prinzipiell mag ich den Auftrag. Allerdings nur wenn es nicht zu klebrig ist. Leider musste ich schon viele Lipglosse wegschmeißen, weil sie auf meinen Lippen brannten. Ich eagiere u.a. auf Menthol und Minze allergisch. Leider stehen die Inhaltsstoffe nie drauf. Kommen wir daher zu meiner kleinen Ausbeute:

1. "07 summer cherry" von essence aus der sun club-Reihe
Dieser rote Lipgloss ist mein absoluter Favorit. Ich habe den schon ewig und er ist auch längst nicht mehr erhältlich. Zum Glück ist er immer noch gut und wenn ich den mal aufgebraucht habe, habe ich noch einen auf Reserve. Zum Glück war ich damals so schlau mir noch einen zu sichern. Das Gloss ist - wie auf dem Produkt auch draufsteht - feuchtigkeitsspendend und hat einen Lichtschutzfaktor von 6. Zudem klebt das Produkt nicht so und riecht auch ganz gut.





2. "C03 Rosy&Cosy" von Catrice aus der LE Hidden World
Eigentlich war das nur ein Verlegenheitskauf. Ich war im Urlaub und hatte mein Lipgloss (damals besaß ich wirklich nur eines, nämlich meine Nr. 1) zu Hause vergessen. Ich bin in den DM rein und da gab es halt gerade diese LE und die Farbe gefiel mir. Das war ein Glücksgriff. Angenehmer Auftrag, interessante Farbe mit einem kleinen metallischen Effekt und wieder nicht klebrig.


3. "090 Pink Before You Leave" von Catrice aus der Infinite Shine-Reihe
Dieses Lipgloss bringt nur wenig Farbe auf die Lippen, aber gerade das finde ich so schön daran.

1 Kommentar:

  1. Freut mich sehr, dass du wieder dabei bist :-) Ich mag es auch nicht, wenn ein Lipgloss zu klebrig ist.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir! Ich behalte mir allerdings die Moderation von unangemessenen Beiträgen (Beleidigungen, etc.) vor. Sachliche Kritik ist aber immer gerne gesehen.