Donnerstag, 5. März 2015

Herzlich Willkommen! - Geschenkekörbchen für eure Gäste

Verreisen ist toll! Dass ich so denke dürfte kein Geheimnis sein. Fast genauso gerne heiße ich aber auch Gäste bei mir zu Hause willkommen.
Derzeit haben wir Verwandschaftsbesuch, meine Tante bleibt für einige Tage bei uns. Zufällig habe ich beim Stöbern auf Pinterest ein sehr nettes Printable (wenn jemand dafür eine deutsche Bezeichnung kennt, bitte schreibt sie mir in die Kommentare! Mir fällt einfach nichts wirklich passendes ein.) entdeckt. Mique veröffentlichte auf ihrem Blog "thirty handmade days" einen tollen Beitrag über Gästekörbchen.
Ich war gleich begeistert von der Idee und stellte folgendes zusammen:
Den Inhalt kann man natürlich varieren, es gibt da keine festen Vorschriften. Am besten stimmt ihr das auf euren Gast ab.
Für meine Tante wählte ich:
  • einen bunten Mix an Pflegeprodukten in Reisegröße
  • eine Frauenzeitschrift
  • etwas zum Knabbern
  • Schokolade aus London (zu sehen ganz rechts unten, mit dem Hasen auf der Verpackung)
  • eine Karte mit Kätzchen drauf
Ganz besonders gefällt mir aber dieser liebe Zettel mit einem tollen Spruch. Am besten macht ihr mit einem Locher ein Loch rein und befestigt es mit einem schönen Band. Ich hatte nur silbernes Geschenkband da, aber vielleicht findet ihr noch etwas, das besonderer ist.  
Das Printable findet ihr im oben verlinkten Beitrag.

Wie bereitet ihr euch auf Übernachtungsgäste vor?

Kommentare:

  1. Das sieht sehr nett aus und ist bestimmt lieb gemeint. Ich würde aber so verstehen, dass meine Gasgeber wollen, dass ich die Finger von Ihren Kosmetika lasse und daher die Reisegrößen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe in der Karte geschrieben, dass sie natürlich trotzdem auch andere Produkte von uns verwenden darf. Aber ich würde meine Sachen auch nicht mit jedem teilen, muss ich sagen.

      Löschen
  2. wie süß!
    ich wohne (leider) noch zu hause
    der einzige überraschungs/ Übernachtungsgast ist demnach mein freund
    toller post <3

    wie findest du diesen fashion blog? freue mich über tippst <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich freue mich, dass dir der Post gefallen hat. Ich schau natürlich auch bei dir vorbei. :)

      Löschen
  3. Sehr nette Idee, Maggy!
    Ich glaube aber, dass das nicht in jeder Kultur funktioniert. Da, wo ich herkomme hast du ständig Gäste im Haus, und die sind Teil des Alltags ohne eine gesonderte Position. Die Idee mit den Körbchen ist sehr nett, aber wenn ich da an Leute aus meinem Kulturkreis denke, die könnten durch so etwas schnell beleidigt sein, weil sie dadurch denken könnten sie werden als externer Gast betracht, so wie ein Tourist im Hotel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja aber im Hotel habe ich zumindest noch kein Körbchen bekommen. :) Aber ich verstehe natürlich, dass das in anderen Kulturkreisen eventuell nicht funktioniert. Ich habe bisher mit kleinen Aufmerksamkeiten nur positive Resonanz erfahren.

      Löschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir! Ich behalte mir allerdings die Moderation von unangemessenen Beiträgen (Beleidigungen, etc.) vor. Sachliche Kritik ist aber immer gerne gesehen.